header_padagogik.jpg

Pädagogische Arbeit im Kindergarten Spatzennest

Erzähle mir – und ich vergesse.
Zeige mir – und ich erinnere.
Lass es mich selbst tun – und ich verstehe
.
Chinesischer Philosoph Konfuzius

Wir arbeiten nach dem Bildungs- und Orientierungsplan des Landes Baden-Württemberg mit den sechs Bildungsbereichen: Denken, Sinne, Sprache, Körper, Gefühl/Mitgefühl und Sinn-Werte- Religion. Dieser ist für uns eine wichtige Grundlage für die alltägliche Arbeit mit den Kindern.

Wir nehmen jedes Kind ganzheitlich und als Individuum, je nach Entwicklungs- und Bildungsstand wahr, begleiten es und fördern es in allen Entwicklungsbereichen.
Wir sehen die Kinder mit einem positiven Blick und arbeiten ressourcenorientiert. Durch die Orientierung an ihren Stärken werden die Kinder nicht nur in ihrem Tun unterstützt, sondern auch in ihrer Entwicklung gefördert.

Da wir ein teiloffenes Konzept haben, arbeiten wir gruppenübergreifend. Dies ist in verschieden Bereichen sichtbar, wie zum Beispiel im Freispiel, gemeinsamen Ritualen, Angebote, Naturtag und viele mehr.

Durch unsere strukturierten Tagesabläufe mit wiederkehrenden Ritualen haben die Kinder emotionale Sicherheit und Orientierung.

Religiöse Erziehung

Als katholischer Kindergarten ist die religiöse Erziehung ein wichtiger Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit. Dies gestalten wir unter anderem durch:

  • Gemeinsames beten vor dem Essen (Tischgebet)
  • vermitteln von Werten
  • das Singen von religiösen Liedern
  • Gottesdienste
  • das Feiern der religiösen Feste im Jahreskreislauf (Ostern, Erntedank, St. Martin, Nikolaus, Weihnachten,…)
  • Kooperation mit der Pastoralreferentin
< nach oben

Valid XHTML | CSS | Dienstag, 1. Dezember 2020